Wo kann ich den "Kilimanjaro Kaffee" kaufen?

Zuallererst natürlich im Heikendorfer "Weltladen im Kirchturm".

 

Geliefert wird der Kilimanjaro Kaffee an alle Endverbrauche und Wiederverkäufer. Es sind in Schleswig-Holstein Weltläden, Kirchengemeinden, Verwaltungen, Firmen und auch an Privatpersonen.

 

Der "Kilimanjao Kaffee" ist ein qualitativ äußerst hochwertiger  und besonderer Kaffee.  Arabica Kaffee der Qualitättsstufe AA.  Wir würden Sie gerne beliefern - bei kleinen Mengen sollten Sie aber die Kosten bedenken - bei größeren Mengen - rentiert es sich bestimmt.

 

Leider können wir nicht mit den Preisen großer Kaffee-Firmen mithalten. Aber der Gewinn von bis zu 1.00 Euro pro 500 gr. geht direkt an Projekte in Tansania. (Behindertenschule und Aids-Waisenkirnder am Kilimanjaro) --siehe Tansania-Gruppe Heikendorf---

 

Derzeitiger End-Verkaufspreis (incl. Steuern) beträgt für 500 gr. Kilimanjaro-Kaffee (gemahlen)

8,40 Euro im Weltladen Heikdendorf. (für Wiederverkäufer bestehen gesonderte Konditionen)

 

Ansprechpartner: Ulrich Dagge - Kino-sh@web.de

 

Weitere Verkaufsstellen:

Heikendorf   -    Weltladen im Kirchturm - Neuheikendorfer Weg 4

Heikendorf   -    Reformhaus - Dorfstraße

Kiel -                Weltladen Kiel - Knooper Weg

Kiel -                Unverpackt - Adelheidstraße 28

Heide -             Weltladen - Markt 27

Flensburg -        Weltladen - Große Straße 58

Neumünster -    Weltladen - Holstenstraße 3

Kellinghusen -    Eine Welt Shop - Hauptstraße 15/Markt

Kellinghusen -    Bi uns to hus - Hauptstraße 11

Lunden -          Bäcker Kühl - Klaus Harms Straße 15

 

 

PS: Der Kilimanjaro-Kaffee kommt "leider" nicht mehr vom Kilimanjaro.  Die große Kooperative - KNCU - ist nicht mehr "Vertrauenswürdig" bzw. es bestehen Zweifel am fairen Handeln. (trotz FairTrade Zertifizierung) Ich habe diverse Erfahrungen in dieser Hinsicht gemacht.

Um weiter fairen Kaffee liefern zu können, wird der Kilimanjaro-Kaffee jetzt aus Süd-Tansania importiert. Hier gibt es in Mbinga eine kleinere Kooperative, die unter fairen (FairTrade-Konditionen) Bedingungen einen gleich guten Arabica-Kaffee liefern kann.